Tel. 0800 256 76 00 gebührenfrei
Wir entfalten Potenziale!

Integration

QvL – Qualifizierungsvorbereitender Lehrgang

QvL – Qualifizierungsvorbereitender Lehrgang

Maßnahmeziel:

Vorbereitung auf eine betriebliche Ausbildung und/oder Umschulung durch Schulung und intensives Coaching. Zugleich Föderung der beruflichen Sprachkompetenzen und Vorbereitung auf die telc-Sprachprüfung B2 + Beruf (optional).

Beginn:

Starttermine auf Anfrage – Dauer: 24 Wochen inklusive Praktikum (4 Wochen)

Unterrichtszeiten:

Montag bis Freitag von 8:30 bis 15:30 Uhr

Unterrichtsorte:

Sankt Augustin, Arnold-Janssen-Straße 13
Bonn, Oxfordstraße 12-16

Zielgruppe:

Arbeitslose, anerkannte bzw. sich im Anerkennungsverfahren befindliche Geflüchtete/Asylbewerber/-innen sowie Asylbewerber/-innen mit Aufenthaltsgestattung oder Duldung und einer Voraufenthaltsdauer in Deutschland von mindestens 3 Monaten und einem Sprachniveau von mindestens B1 (nach GER).

Kosten/Förderung:

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit der Förderung und 100% Kostenübernahme durch Jobcenter (SGB II) respektive Agentur für Arbeit (SGB III).

Ich bin am Projekt QvL – Qualifizierungsvorbereitender Lehrgang interessiert. Bitte um Kontaktaufnahme.

    Ihr Name

    Ihre E-Mail

    Ihre Tel.-Nr.

    Ich akzeptiere die Verwendung meiner Daten gemäß Datenschutzerklärung (erforderlich).


    Wir beraten Sie gerne

    Sprechen Sie mit uns über Ihre Möglichkeiten. Rufen Sie uns an!

    Individuelle Beratung unter Tel. 0800 / 2567600 (gebührenfrei) bei Frau Mönnig.


    Lehrgangsinhalte

    • Allgemeine Schulungsinhalte

      • Arbeitsmarktorientierung
      • Ausbildungs- und Berufsorientierung (handwerklich/technisch)
      • Branchen Elektrotechnik, Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik, fachkundlicher Unterricht (Grundlagenschulung)
      • Kompetenzfeststellung, Testverfahren
      • Bewerbungstraining, Einstellungstests
      • Grundlagen EDV und Rechnen
      • Grundlagen Wirtschafts- und Sozialkunde
      • Vermittlung interkultureller Kompetenz
      • Vermittlung beruflicher Sprachkompetenzen
      • Kommunikationstraining, Vorstellungsgespräche
      • Persönliche Beratung/Coaching
      • Motivationsfördernde Strategien
      • Vorbereitung auf die telc-Prüfung B2 + Beruf (optional)
    • Praktische Erprobung zur Vorbereitung auf betriebliche Ausbildung bzw. Umschulung (4 Wochen)