Tel. 0800 256 76 00 gebührenfrei
Wir entfalten Potenziale!

Umschulung und Weiterbildung

Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (IHK)

Maßnahmeziel:

Ziel dieser Teilqualifizierung ist es, schrittweise berufliche Kenntnisse und Fertigkeiten zu erwerben und am Ende auch einen Berufsabschluss erhalten zu können.

Beginn/Ende:

Starttermin: 25. November 2019

Unterrichtszeiten:

Theorie: Montag bis Freitag von 8:30 bis 15:30 Uhr
Betriebliches Praktikum: Montag bis Samstag, 5 Tage/Woche wechselnd

Unterrichtsort:

Sankt Augustin, Arnold-Janssen-Str. 13

Voraussetzungen:

Spaß am Umgang mit Menschen, körperliche Fitness, gute Merkfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft sowie zeitlich möglichst flexible Einsetzbarkeit.
Einwandfreies Führungszeugnis
Bewerbungsgespräch und Eignungstest bei der Jobsystems GmbH

Kosten/Förderung:

Nach Prüfung der persönlichen Voraussetzung ist die 100% Förderung durch die Jobcenter bzw. die Agentur für Arbeit möglich.

Ich bin an der Teilqualifikation Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen interessiert. Bitte um Kontaktaufnahme.

Ihr Name

Ihre E-Mail

Ihre Tel.-Nr.

Ich akzeptiere die Verwendung meiner Daten gemäß Datenschutzerklärung (erforderlich).


Wir beraten Sie gerne

Sprechen Sie mit uns über Ihre Möglichkeiten. Rufen Sie uns an!

Individuelle Beratung unter Tel. 0800 / 2567600 (gebührenfrei) bei Frau Mönnig.


Lehrinhalte:

  • Inhalte der Module (gemäß Ausbildungsrahmenplan und Rahmenlehrplan der IHK)

      • Teilqualifikation Modul 1: Auftragsannahme und Qualitätssicherung als Teil des Leistungsprozesses von KEP- und Briefdiensten
      • Stellung der KEP- und Briefdienste in der Gesamtwirtschaft
      • Rechtliche Grundlagen
      • Transportaufträge und Sendungen annehmen
      • Transportabwicklung
      • IT-Grundlagen
      • Grundlagen der Mathematik
      • Praxisphase und Kompetenzfeststellung

     

      • Teilqualifikation Modul 2: Sortierungs- und Umschlagprozesse
      • Sendungen im Unternehmen bearbeiten und transportieren
      • Sendungsbegleitende Dokumente und Papiere
      • Verkehrsgeografie
      • Staplerschulung und Erwerb des Fahrausweises für Flurförderfahrzeuge
      • Praxisphase und Kompetenzfeststellung

     

      • Modul 3: Zustellprozesse
      • Kapazitätsauslastung bei Maschinen und Hilfsmitteln
      • Kommunikations- und Bewerbungstraining
      • Praxisphase und Kompetenzfeststellung

     

      • Modul 4: Kassenabrechnung und Buchführung
      • Zahlungsvorgänge bearbeiten
      • Dokumentieren und Abrechnen
      • Geschäftsprozesse erfassen und betriebliche Daten aufbereiten
      • Wirtschaftsrechnen/Kalkulation
      • Praxisphase und Kompetenzfeststellung

     

      • Modul 5: Das KEP-Unternehmen in der Gesamtwirtschaft
      • Volkswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen des Wirtschaftens
      • Arbeitsrechtliche Bestimmungen
      • Aspekte unternehmerischen Handelns
      • Praxisphase und Kompetenzfeststellung

    Nach jedem einzelnen Baustein können Sie unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder einsteigen.