Tel. 0800 256 76 00 gebührenfrei
Wir entfalten Potenziale!

News

JobSystems GmbH

Weiterbildungsprämie

Weiterbildungsprämie – Förderung von bis zu 2.500 € vom Staat möglich!

Wer eine Weiterbildung besucht, die zum Abschluss in einem Ausbildungsberuf führt, wie eine „Umschulung“ oder ein „Vorbereitungslehrgang auf die Externenprüfung“, kann unter bestimmten Voraussetzungen eine Weiterbildungsprämie erhalten.

Voraussetzung ist, dass die Weiterbildung nach dem 01. August 2016 begonnen wurde und die Ausbildungsdauer mindestens 2 Jahre beträgt.

Förderhöhe: Wer im Rahmen einer Umschulung die Zwischenprüfung bei einer Kammer erfolgreich ablegt, hat Anspruch auf eine Prämie von 1.000 Euro. Voraussetzung ist, dass in den jeweiligen Berufsgesetzen oder Ausbildungsverordnungen eine Zwischenprüfung festgelegt ist.

Die Prämie für das Bestehen der Abschlussprüfung bei Umschulungen beziehungsweise der Externenprüfung beträgt 1.500 Euro.

Wichtig: Diese Prüfungen können in Deutschland nur von einer Kammer, wie zum Beispiel IHK oder HWK, durchgeführt werden. Um die Prämie zu erhalten, müssen Sie bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter nachweisen, dass Sie die Zwischen- oder Abschlussprüfung vor einer Kammer abgelegt und bestanden haben. Prüfungen bei anderen Bildungsträgern können nicht prämiert werden!

Sie interessieren Sich für eine Umschulung oder Vorbereitung auf eine Externenprüfung im kaufmännischen oder Handelsbereich.
Wir beraten Sie gerne!

Kontakt:
Frau Jutta Mönnig, Telefon: 02241 256 76-21
Frau Eva Wyduch, Telefon: 02241 256 76-28